Qualifizierung der RZI-Leitungen

Die Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren Inklusive Schule (RZI) stehen mit ihren Beratungs- und Unterstützungsleistungen Schulen, schulischem Personal, Schülerinnen und Schülern, Eltern, Schulträgern und Studienseminaren zur Verfügung.

Die Qualifizierung der RZI-Leitungen und deren Stellvertretungen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der NLSchB und dem zuständigen Referat des MK (53).

Schwerpunktthemen/Mögliche Themen dieser jährlich stattfindenden Qualifizierung sind:

  • Führungskompetenz
  • Besprechungs- und Beratungsmanagement
  • Sonderpädagogische Fachexpertise
  • Entwicklung der Schul- und Unterrichtsqualität
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Qualitäts-, Projekt-, Konflikt- und Beschwerdemanagement

Fachbereich 42 im NLQ

Berufsbegleitende Qualifizierung

Kontakt

Sebastian Dräger
Tel.: 05121 1695 277

Letzte Änderung: 08.07.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln