Zahlen und Operationen

An diesen Seiten wird zur Zeit gearbeitet!

 

Zahlen sind Bestandteil des täglichen Lebens. Sie dienen dazu, Phänomene aus der Umwelt zu beschreiben.
Schülerinnen und Schüler entwickeln ein grundlegendes Verständnis von Zahlen, Variablen, Rechenoperationen, Umkehrungen, Termen und Formeln. Die Erweiterung des jeweiligen Zahlenbereichs gründet sich auf Alltagserfahrungen.
Ein auf diesen Vorstellungen basierender Zahlbegriff und sicheres Operieren im jeweiligen Zahlenbereich sind Grundlage des Kompetenzerwerbs in vielen Kompetenzbereichen.

Ausgewähltes Material zu:

Mit mathematischen Darstellungen umgehen, Mathematik, Algorithmus und Zahl, Sekundarbereich II

 

Niedersächsischer Bildungsserver

Unterrichtsbeispiele zur Geometrie und Algebra in den Schuljahrgängen 7-10 des Gymnasiums, Teil 2

Diese Materialsammlung wurde 2003 bei einer Arbeitstagung des Niedersächsisches Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NiLS) entwickelt und von verschiedenen Autoren zusammengetragen. Deren Leitvorstellungen waren, dass eine inhaltliche Konzentration auf mathematische Grundideen und auf bedeutsame Anwendungen, eine intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten ermöglicht und zu mehr Sicherheit führt.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Unterrichtsbeispiele zur Geometrie und Algebra in den Schuljahrgängen 7-10 des Gymnasiums, Teil 1

Unterrichtsbeispiele zur Geometrie und Algebra in den Schuljahrgängen 7-10 des Gymnasiums (2003) 91 Seiten, mit grafischen Darstellungen. Das Material macht Vorschläge zur Vernetzung von Geometrie und Algebra: Der Kreis, der Lernenden bisher als geometrisches Objekt bekannt ist, soll mit Hilfe von Gleichungen in Koordinaten- und Parameterform beschrieben werden. Geometrische Objekte können dabei algebraisch erfasst werden. Periodische Vorgänge sollen durch trigonometrische Funktionen beschrieben werden.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Unterrichtsbeispiele zur Stochastik in den Schuljahrgängen 7-10 des Gymnasiums

Stochastik ist eine der am häufigsten angebotenen Lehrveranstaltungen, da sie in vielen wissenschaftlichen Ausbildungszweigen eine zentrale Rolle spielt. In einer einwöchigen Arbeitstagung haben 80 Kolleginnen und Kollegen aus Niedersachsen 2003 Materialien für den 7- 10 Jahrgang des Gymnasiums mit grafischen Darstellungen zusammengetragen und sie auf Unterrichtseinheiten zu den Bausteinen der Stochastik zugeschnitten.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Von der Änderung zum Bestand - Integralrechnung (erhöhtes Anforderungsniveau)

Ergänzende Materialien zum Kerncurriculum für Mathematik - gymnasiale Oberstufe. In diesem Material werden die Fragen geklärt, wie weit der Formalismus bei der Entwicklung des Integrals auszuführen ist und wie eine anschauliche Begründung des Hauptsatzes der Differential- und Integralrechnung für Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau erfolgen kann.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Von der Änderung zum Bestand - Integralrechnung

Ergänzende Materialien zum Kerncurriculum für das Gymnasium – gymnasiale Oberstufe. In diesem Material werden die Fragen geklärt, wie weit der Formalismus bei der Entwicklung des Integrals auszuführen ist und wie eine anschauliche Begründung des Hauptsatzes der Differential- und Integralrechnung für Kurse auf grundlegendem Anforderungsniveau erfolgen kann.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Ableitungen

Ergänzende Materialien für die Einführungsphase zum Kerncurriculum Mathematik in der gymnasialen Oberstufe zum Thema Ableitungen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Wachstumsmodelle - Exponentialfunktion

Ergänzende Materialien zum Kerncurriculum für das Gymnasium - gymnasialie Oberstufe - für den Einsatz in Kursen mit erhöhtem Anforderungsniveau: In diesem Lernbereich werden Exponentialfunktionen zur Basis e eingeführt sowie ihre Verknüpfungen und Verkettungen mit Polynomunktionen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Elementare Funktionenlehre

Ergänzendes Material zum Kerncurriculum für die Einführungsphase zum Thema Elementare Funktionenlehre – Parametervariationen für den Einsatz in der Einführungsphase: Die Kenntnisse über Parametervariationen bei den aus dem Sekundarbereich I bekannten Funktionen – lineare, quadratische und exponentielle Funktionen sowie Sinus- und Kosinusfunktionen – werden aufgegriffen und systematisiert und dann auf Potenz- und Polynomfunktionen als neue Funktionen übertragen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Filter

Nur folgende Beiträge anzeigen:


Bildungsebene


Fächer (ABS / BBS)


Themen


Lernressource

 

Zurücksetzen

CAPTCHA Image[ neues Bild ]

Letzte Änderung: 24.02.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln